Skip to content

MERT – GEWITTER Lyrics

GEWITTER By MERT

Check den 1,5-Mio-Deal auf Insta und auf Twitter
Mir sollt es gut geh’n, doch ich fühle mich nicht sicher
Leute machen Fitna, ich seh’ dunkele Gesichter
Du musst in den sauren Apfel beißen, Leben schmeckt so bitter
In mei’m Kopf ist ein Gewitter, hol mich raus, Baba
Ich weiß, du musst auch ackern und du baust ein Haus, Baba
Mir ist kalt und ich zitter’, du bist weg, Mama
Wir brauchen Geld, Mama, deshalb mach’ ich Rap, Mama
Ich werde immer seltsamer
Schlafe in Hotels, aber keiner macht mein Bett, Mama
Keiner der mich weckt, Mama, schreib mir keinen Text, Mama
Du suchst mich, doch ich hab’ mich versteckt, Mama
Mein Leben läuft doch eigentlich perfekt, Mama
Keine Schulden und mein Konto ist gedeckt, Mama
Ich habe goldenes Besteck, Mama
Esse draußen, sag mir, warum es nicht schmeckt, Mama?
Sag mir, ist das echt? Hab’ ich Glück oder Pech, Mama?
Es gibt kein’n, der dich anruft, du hast recht, Mama
Doch sei dir sicher, tut dir einer schlecht, Mama
Bin ich der, der dich rächt, und ich stech’, Mama
İçimdeki dert, Annem, ist nicht von dieser Welt, Annem
Wer hilft dir auf, wenn du fällst, Annem?
Und das Atmen fällt Papa heut schwer, Annem
Ich hab’ ein Loch in mei’m Herz, Annem
Du fehlst ihm, ihr habt euch geschieden, Annem
Du bist weg, doch die Bilder sind geblieben, Annem
Schmerz in der Brust, die Familie geht kaputt, Annem
Es liegt alles in Asche und Schutt, Annem
Ich weiß, du hast nicht daran Schuld, Annem
Ich werd dir die Last von dein’n Schultern nehm’n
Wir werden die Welt hier bald bunter seh’n
Dein Sohn hat sein eigenes Unternehm’n
Ich hab’ es akzeptiert, ihr seid nicht mehr zu zweit
Wunden sind verheilt, doch ‘ne Brandnarbe bleibt
Meine Kindheit eine unfassbare Zeit
Die Zeiten sind vorbei, doch der Nachname bleibt Ekşi