Skip to content

CASHISCLAY – ES PRALLT AN MIR AB Lyrics

ES PRALLT AN MIR AB By CASHISCLAY

Jede Drohung, jeder Anruf, jede Nachricht bei Nacht prallt an mir ab
Sie stehen Schlange vor der Wohnung und sie mein’, ich hätt was falsches gemacht, doch es prallt an mir ab
Jedes technische Problem, der ganze Dreck, den sie erzählen, mein Gott, was haben wir alle gelacht, doch es prallt an mir ab
Meine Gang, die Community, Familie und Freunde, euer Halt gibt mir Kraft, darum prallt’s an mir ab

In einer Zeit, wo Rapper wöchentlich releasen mit den gleichen Phrasen
Geht’s darum Produkte zu platzieren und den Schein zu wahren
Wo sie kleine Youtuber bedrohen, die ihre Meinung sagen
Und Respekt vor Quantität statt Herzblut oder Leistung haben
Seh ich kein, der sagt mir was er meint, keiner steht grade dafür ein
Sie streuen Markennamen ein und danach tarnen sie das als Vibe
In einer Zeit, wo diskutiert wird über Grenzen im Battlerap
In der man mit einer Punchline ein politisches Statement setzt
Kämpft ein Junge, der nur Mucke machen will, um seine Existenz
Dank der Krise dreht er ein paar Clips mit einer Handycam
Exzess wird verschoben, er macht Community auf Twitch
Und hat so jeden JBB-Reaction-Youtuber gefickt
Und manche sagen, er ruht sich langsam aus auf dem Support
Doch meine Platte kommt in diesem Jahr noch raus, ihr habt mein Wort (Realtalk)
Kein Autotune-Scheiß, kein Trap, keine Mainstream-Themen (Niemals)
Rap back to the roots, aus dem echten Leben

Jede Drohung, jeder Anruf, jede Nachricht bei Nacht prallt an mir ab
Sie stehen Schlange vor der Wohnung und sie mein’, ich hätt was falsches gemacht, doch es prallt an mir ab
Jedes technische Problem, der ganze Dreck, den sie erzählen, mein Gott, was haben wir alle gelacht, doch es prallt an mir ab
Meine Gang, die Community, Familie und Freunde, euer Halt gibt mir Kraft, darum prallt’s an mir ab

Und auf einmal klingelt das Handy im Stream (Yeah)
Und steht den Abend lang nicht still
Die Hälfte meiner Stadt denkt, dass ich jetzt Palaver machen will
Komm mal hier hin, komm mal dahin, mach dich grade du Hemd (Fuck you)
Nur weil einmal einer sagt, was er denkt (Yeah)
Alles geregelt, kein Beef Digga, nur ist das schon häufiger geschehen
Anscheinend läuft das so im Game, ich kanns bis heute nicht verstehen (Nein)
Aber weiß jetzt, warum sie sich gegenseitig gern am Schwanz lecken
Denn wenn wir mal anecken, muss man mit ‘nem Kampf rechnen
Viel mehr Stress, doch ich erledige mein’ Job (Yeah)
Und ich bin nicht in Gefahr, nein, ich bin der, der bei ihm klopft
Von den Straßen, nur ein ganz normaler Typ, der seine Meinung sagt
Trotz Problemen weitermacht, konsequent und scheißegal
Ein Stift wie eine Waffe in der Hand, nenn’ mich Freddie (Krüger)
Immer mit dem Kopf durch die Wand, hier ist Jacky (Aha)
Wenig Schlaf (Yeah), immer viel zu tun (Immer)
Nenn mich Charlie Sheen, ich hab Tigerblut

Jede Drohung, jeder Anruf, jede Nachricht bei Nacht prallt an mir ab
Sie stehen Schlange vor der Wohnung und sie mein’, ich hätt was falsches gemacht, doch es prallt an mir ab
Jedes technische Problem, der ganze Dreck, den sie erzählen, mein Gott, was haben wir alle gelacht, doch es prallt an mir ab
Meine Gang, die Community, Familie und Freunde, euer Halt gibt mir Kraft, darum prallt’s an mir ab

Manche fliegen zu hoch durch bei Youtube-Clips
Und sorgen so dafür, dass der arroganteste Ssynic in diesem Game nicht mehr Tony ist
Selbst Gay Butters ist herrlich schaut er Battlerap auf Youtube an
Und wirkt damit auf mich deutlich männlicher als Soufian
Wie ist Corona deinem Hype auf Youtube bekomm’?
Leon Lovelock Comeback, Start der Rudersaison
Ich warte auf den Tag, an dem Attilas Hakennase bricht
Während BenZon mir am Dom besoffen Sprachnachrichten schickt
Attitude dissen? Julien, du hast kein gutes Gespür für Punches
Und machst erneut Bekanntschaft mit ‘ner Supermarkttür
Warum klingen deine Battles nach Tourette-Syndrom?
Und warum hat die Nase von Davie Jones mehr Schnee gesehen als Eskimos?
Sie kommen in Battles, beleidigen darin die Religion oder den toten Vater
Doch Ana schert mich über einen Kamm mit Adolf Hitler oder Loredana (Was?)
Nur weil mein Battle ihr stinkt (Heh)
Sie nennen mich rechts, sie nennen mich Mobber, sie nennen mich Frauenfeind, doch ich bin immer noch ich, nämlich Cashis der King

Jede Drohung, jeder Anruf, jede Nachricht bei Nacht prallt an mir ab
Sie stehen Schlange vor der Wohnung und sie mein’, ich hätt was falsches gemacht, doch es prallt an mir ab
Jedes technische Problem, der ganze Dreck, den sie erzählen, mein Gott, was haben wir alle gelacht, doch es prallt an mir ab
Meine Gang, die Community, Familie und Freunde, euer Halt gibt mir Kraft, darum prallt’s an mir ab