Skip to content

Albozz & Sokko167 – Lass ein bauen Lyrics

Lass ein bauen Lyrics – Albozz & Sokko167

Armin, ist das dein Beat?

Lass ein’n bauen
Zu viel Weed, zu viel Cash, zu viel Frauen
Du lebst den Tag wie den Traum
Dafür nahm ich viel zu viel in Kauf
Lass ein’n bauen

Lass ein’n bauen
Zu viel Weed, zu viel Cash, zu viel Frauen
Du lebst den Tag wie den Traum
Dafür nahm ich viel zu viel in Kauf
Lass ein’n bauen
Komm, lass ein’n bauen

Auf meiner Strafakte
Für den Traum, den ich mal hatte, drehte ich ein paar Sachen
Fake Kreditkarten, Haze lässt tief schlafen, Gelb im Briefkasten, weil wir Profit jagen
Sag dem Richter: „Ich mach’ Geld durch Musik“
Denn ich jage das Ziel, ohne ein’n Cent zu verdien’n
Ich mache Fehler, aber will ins Paradies
Doch am Kragen Iblis und er zieht mich zu ihm
Aus Ziele wurden Albträume, Nächte sind düster
Mittlerweile gleich, bist du der Echte oder Lügner
Es wird nie mehr wie früher, ein paar Sachen sind geschehen
Die Zeugen auf den Stühlen beten mich nie mehr zu seh’n
So ist das Leben, das man führt in der Gegend
Wo Ganja benebelt bis an Anwalt es regelt
Kommissar, wir haben nichts zu bereden
Das letzte mal, dass du mich siehst, hier im Elend

Lass ein’n bauen
Zu viel Weed, zu viel Cash, zu viel Frauen
Du lebst den Tag wie den Traum
Dafür nahm ich viel zu viel in Kauf
Lass ein’n bauen

Lass ein’n bauen
Zu viel Weed, zu viel Cash, zu viel Frauen
Du lebst den Tag wie den Traum
Dafür nahm ich viel zu viel in Kauf
Lass ein’n bauen (Ey)
Komm, lass ein’n bauen

Volles, was geschah letzte Nacht
Mama, ja, sie weiß, ich bin wach
Hänge stundenlang im Keller und verdränge mein’n Schlaf
Für das Brot in unsren Tellern, nein, ich gebe nicht nach
All die Narben, die ich trage, sind tief, doch sie verheilen
Und wir waren in die Straße verliebt, ‘ne lange Zeit
Deshalb passen wir ins Täterprofil, es tut mir leid
Mittlerweile wurd’ das alles zu viel, doch Gott verzeiht
Was ein Gefühl, wenn dich jetzt jeder erkennt
Fahre durch die Nacht im schneeweißen G-Benz
Ich weiß, das Geld nie die Trän’n meiner Mutter ersetzt
Solang ich lebe nimmt mir keiner meinen Bruder hier weg
Nur unterwegs im S-Coupé, zu viele E’s, ich lebe mein’n Traum
Und wenn wir uns seh’n, tut es dir weh
Denn jahrelang hast du nicht an mich geglaubt

Lass ein’n bauen
Zu viel Weed, zu viel Cash, zu viel Frauen
Du lebst den Tag wie den Traum
Dafür nahm ich viel zu viel in Kauf
Lass ein’n bauen

Lass ein’n bauen
Zu viel Weed, zu viel Cash, zu viel Frauen
Du lebst den Tag wie den Traum
Dafür nahm ich viel zu viel in Kauf
Lass ein’n bauen (Ey)
Komm, lass ein’n bauen