Skip to content

RIN – Meer Lyrics

Meer Lyrics – RIN

Oh-oh, oh-oh, oh no

Der Grund, warum wir beide drauf sind und nichts mehr spür’n
Der Grund, warum das alles heute zu nichts mehr führt
Der Grund, warum du zu mir sagst: „Da ist die Tür
Und du kannst geh’n, und du kannst geh’n“
Der Grund dafür ist, dass dein Wort an mir vorbeizieht
Der Grund dafür, weil deine Freundin meinen Swipe sieht
Und alle diese Gründe nennst du mir als Beispiel
Und ich muss geh’n, und ich muss geh’n

Du schaust zu, während ich ertrink’
Im Meer, in dem du nicht mehr bist
Das Wasser tropft auf dein Gesicht
Doch du willst nicht mehr
Bitte spring ins Meer, uh-woah-oh-oh

Uh-woah-oh-oh
Uh-woah-oh-oh

Und deshalb sinke ich, doch sehe, du schaust zu vom Steg
Ich schau’ nochmal nach oben, sehe nur, wie du dich drehst

Du schaust zu, während ich ertrink’
Im Meer, in dem du nicht mehr bist
Das Wasser tropft auf dein Gesicht
Doch du willst nicht mehr
Bitte spring ins Meer, uh-woah-oh-oh

Uh-woah-oh-oh
Yeah-eah-eah
Uh-woah-oh-oh

YouTube video
RIN
"