Skip to content

Samra – Der Letzte Tag Lyrics

Der Letzte Tag Lyrics – Samra

Yeah, die Augen rot, aber Mama kocht mir Traumessen
Sie konnt sich’s denken, doch wollte es nie aussprechen
Keiner wusste, dass ich jeden Tag besoffen war
Denn diese Welt ist zerbrochen, so wie Porzellan
Vielleicht is schon dieser Tag mein Letzter
Es tut mir leid, dass ich dich so oft verletzt hab
25 Jahre jung, fülle bald ein Stadion
Und Baba hört mich jeden Tag im Radio
Ernsthaft, mein Herz muss in die Werkstatt
Sag mir bitte, lieber Gott, was ich verkehrt mach
Überquere Ozeane in den Airlines
Doch diese Wunden, Bruder, heilt auch kein Meersalz

Du weißt nie wann der letzte Tag ist (Wann der letzte Tag ist)
Guck mal wie die Zeit verfliegt, nur der Tod ist gratis (Nur der Tod ist gratis)
Du weißt nie wann der letzte Tag ist (Wann der letzte Tag ist)
Dieses Geld ist leicht verdient, nur der Tod ist gratis (Nur der Tod ist gratis)

Ich hab gelernt irgendwie damit umzugehen
Nur noch vor- und mich nie wieder umzudrehen
Von McNeill zu LV, doch mir ist klar, wer hoch fliegt, fällt tief
Von unterstes Regal bis hoch zu haute Cuisine
Großverdienen mit Rap und nicht Kokain
Nimm einen Zug vom OG Kush
Und vor dem Schlafengehen kriegst du einen Emoji-Kuss, Baby
Das mit uns war so echt
Doch mein Kopf spielt wieder russisch Roulette
Ich sah Baba damals fahr’n in ‘nem Opel Kadett
Zigarettenqualm und JOOP! Eau de Toilette

Du weißt nie wann der letzte Tag ist (Wann der letzte Tag ist)
Guck mal wie die Zeit verfliegt, nur der Tod ist gratis (Nur der Tod ist gratis)
Du weißt nie wann der letzte Tag ist (Wann der letzte Tag ist)
Dieses Geld ist leicht verdient, nur der Tod ist gratis (Nur der Tod ist gratis)

"