Skip to content

Samra – Feuer Gold & Blei Lyrics

Feuer Gold & Blei Lyrics – Samra

Wie verwundbar ich doch war, hunderttausendmal rufte Luzifer an
Hab ‘ne Scharfe Neuner mit dabei, Feuer, Gold und Blei, Freunde sind der Feind
Wie verwundbar ich doch war, hunderttausendmal rufte Luzifer an
Hab ‘ne Scharfe Neuner mit dabei, Feuer, Gold und Blei, Freunde sind der Feind

Sie fragen mich, woher ich meine Kraft habe
Obwohl ich diese Last trage
Nummer Eins in den Charts oder Haftstrafe
Gott weiß, was ich dafür gemacht habe
Wieder kipp ich Chivas, schlucke runter, was mich krank macht
Weil du mich nie geliebt hast
Merk wie Mama uns stärkt und Papa denkt, dass ich dumm wär
Aber guck, mein Kunstwerk
Dilemma, wenn ich im Cadillac Nelly push
Und Yussuf bringt uns das Cali Kush
Coke aus Mexiko im Aventador, Lacazette Trikot
Der Duft ist Hermes, zock am Novo die Kohle weg, Koksbesteck
Drogentest: Positiv, totgeschmeckt
Romeo & Juliet, Johnny Depp, “Road to Death”

Wie verwundbar ich doch war, hunderttausendmal rufte Luzifer an
Hab ‘ne Scharfe Neuner mit dabei, Feuer, Gold und Blei, Freunde sind der Feind
Wie verwundbar ich doch war, hunderttausendmal rufte Luzifer an
Hab ‘ne Scharfe Neuner mit dabei, Feuer, Gold und Blei, Freunde sind der Feind

Geh weg vom Morgenlicht
Nur ‘ne Sekunde nicht bei Sinn und sie ermorden dich, wenn du deine Worte brichst
Du weißt, dass ich Gefühle zeig
Der Junge, der Hochzeiten Stühle schmeißt
Und schon wieder macht sie Schluss
Weil ich Taş ziehen muss
Ständig auf Drogen, Jacky Cola Dosen
Hände voller Rosen, doch sie lässt mich nicht nach oben
Kann nicht aufhören zu saufen
Das wird nicht passieren, Mann, genauso wie aufhören zu rauchen
Schalldämpfer, meine Reifen: allwetter
Nasenbrecher, “rrah” macht die Beretta
Lieferung Ostfriesenland, Kokain zwischen dem Olivenöl aus Griechenland
Rrah, rrah, trag die Glashütte, seh den Scharfschützen
Sie wollen mich töten, denn Samra ist die Marktlücke

Wie verwundbar ich doch war, hunderttausendmal rufte Luzifer an
Hab ‘ne Scharfe Neuner mit dabei, Feuer, Gold und Blei, Freunde sind der Feind
Wie verwundbar ich doch war, hunderttausendmal rufte Luzifer an
Hab ‘ne Scharfe Neuner mit dabei, Feuer, Gold und Blei, Freunde sind der Feind

"