Skip to content

Samra – Mon Frère Lyrics

Mon Frère Lyrics – Samra

Himmel voller Wolken, doch wir greifen nach den Stern’, mon frère
Wir haben alles, was wir wollen, aber wollen immer mehr, mon frère
Letzte Zigarette, ganze Schachtel wieder leer, mon frère
Himmel voller Wolken, doch wir greifen nach den Stern’ (Nach den Stern’, nach den Stern’)

Ich hab es prophezeit, sie konnten es kaum glauben
Mein Traum war, meiner Familie ein Haus kaufen
Rrah, ja, der Tag, der war teuer, Bruder
Sie ziehen und kriegen Paranoia, Bruder
Lass uns hoch fliegen, so viele Fluglinien
Obwohl ich Millionen wiege, wird alles zur Routine
Komm dich killen, nicht wie in ‘nem Comicfilm
Weil ich wieder voll besoffen auf Gin Tonic bin
Maybach rollt
Mein Erfolg
Lässt mich Steak essen, aber kein Blattgold
Sippst und such die letzte Schachtel
Fick dich, du bist jetzt verhaftet
Ich frier, auch wenn der Pulli von Louis ist
Wir sind die Unterschicht, fick den Polizist
Mama deckt mich zu und trotzdem ist mir kalt
Weil diese Wunden auch mein Kontostand nicht heilt

Himmel voller Wolken, doch wir greifen nach den Stern’, mon frère
Wir haben alles, was wir wollen, aber wollen immer mehr, mon frère
Letzte Zigarette, ganze Schachtel wieder leer, mon frère
Himmel voller Wolken, doch wir greifen nach den Stern’, mon frère

Glänze wie ein Star, bin ein echtes Unikat
Der Letzte seiner Art, du ein schlechtes Plagiat
Alles Film, ich bin original
Was kann ich dafür, dass deine Schwester mit mir ficken will?
Meine Sünden wasch ich rein, mach Haschisch klein
Jeder lässt mich fallen, aber Gott ist überall
Bleihagel, weil ich Hype habe
Groupies fürchten sich vor dem Tag, an dem ich heirate
Scheinwerfer Xenon
Leuchten wie die Nikes in neon, weiß wie ein Schneesturm
Lasse Rapper brennen
So wie mein G-Modell
666 Newtonmeter Drehmoment
Jugos aus dem Balkan, Kugeln aus der Walther
Im Lamborghini Urus cruisen durch die Altstadt
Seit dem Schulhof: meine Scheine blutrot
Weil ich ticke so wie Nicolás Maduro

Himmel voller Wolken, doch wir greifen nach den Stern’, mon frère
Wir haben alles, was wir wollen, aber wollen immer mehr, mon frère
Letzte Zigarette, ganze Schachtel wieder leer, mon frère
Himmel voller Wolken, doch wir greifen nach den Stern’ (Nach den Stern’, nach den Stern’)

Himmel voller Wolken, doch wir greifen nach den Stern’, mon frère
Wir haben alles, was wir wollen, aber wollen immer mehr, mon frère
Letzte Zigarette, ganze Schachtel wieder leer, mon frère
Himmel voller Wolken, doch wir greifen nach den Stern’, mon frère

"