Skip to content

Azet – Freigang Lyrics

Freigang Lyrics – Azet

(Lucry)
(Suena)
Ahh

Rein wie Sagrotan, es war meine Rettung
Wir lachen nach der Tat (Hahaha), frag nach, jeder kennt uns
Leb’ von Tag zu Tag, bezahl’ keine Rechnung
Bin Star ausm Ghetto
Ich bin süchtig, kann kein Ende seh’n, Benzemblem
Ferngespräch, esse Steak
Exe den Hennessy
Überfresh in Zelle geh’n
Volles Portemonnaie, jeder in der Family (Jeder)
Selam aleik, Azet, Straßen-Heavyweight

Leb’ mein Leben, als wär ich in einem Film
Wie im Traum, ich mach’ alles, was ich will (Was ich will)
Ein letztes Glas, bevor ich einfahr’ (Einfahr’)
Noch einmal

Laufe durch die Stadt, alle kennen mein’n Nam’n
Wir wollen Geld, schon seitdem wir klein war’n
War für alle da, ich bereue kein’n Tag
Heut sind alle da, denn ich bin auf Freigang
Alles ist perfekt
Lass noch eine Runde dreh’n, ich bin morgen wieder weg
Ich bereue kein’n Tag
Wir bleiben Ghettostars, ich bereue kein’n Tag

[?] (Uff), Taschen voller Lila
Misch’ mit Vodka wieder Orangina, Kokaina
Bleib’ für immer Dealer [?] bei KMN
Neben mir eine Diva, Valentina sitzt im Benz (Brr)
Uhren glänzen an den Handgelenken meiner Jungs
Wir machen Massari, ich nehme einen Schluck
Und manche woll’n mich testen, suchen einen Grund (Wer?)
Sie schlafen im Hotel, wir kommen rein vermummt (Hahahaha)

Leb’ mein Leben, als wär ich in einem Film
Wie im Traum, ich mach’ alles, was ich will (Was ich will)
Ein letztes Glas, bevor ich einfahr’ (Einfahr’)
Noch einmal

Laufe durch die Stadt, alle kennen mein’n Nam’n
Wir wollen Geld, schon seitdem wir klein war’n
War für alle da, ich bereue kein’n Tag
Heut sind alle da, denn ich bin auf Freigang
Alles ist perfekt
Lass noch eine Runde dreh’n, ich bin morgen wieder weg
Ich bereue kein’n Tag
Wir bleiben Ghettostars, ich bereue kein’n Tag

YouTube video