Skip to content

102 Boyz – Da Rein Da Raus Lyrics

Da Rein Da Raus Lyrics – 102 Boyz

Ja, sie gucken wieder, das sind doch die von 102
Wie Ungeziefer unbeliebt, doch trotzdem dabei
Kotze ein-, zweimal, doch steh direkt danach grade
Wie viel Promille ich habe? Ja, lässt sich einfach erraten
Wieder Starre wegen Baller, ich glaub nicht, dass mich das wach macht
Es ist gut für den Magen, du hast hier gar nichts zu sagen
Es geht da rein, da raus, es sieht so einfach aus
Freitag geht das einfach auf
Bis ich dann zum Eismann lauf, weißt du auch
Find ignorant okay, aber kann ich mir erlauben
Ich hab die Schule zwar gesehen, aber konnt ich nicht gebrauchen
Was für versaut? Meine Zukunft sieht doch bombe aus
Hast nicht vertraut, habe dir niemals ein Wort geglaubt

Es geht da rein, da raus, was ihr sagt ist mir egal
Du kannst mir niemals vertrauen, doch ich gebe dir die Wahl
Für immer der Clown, man hat er stets zu mir gesagt
Und werde niemals bereuen, dass ich drauf geschissen hab
Es geht da rein, da raus, was ihr sagt ist mir egal
Du kannst mir niemals vertrauen, doch ich gebe dir die Wahl
Für immer der Clown, man hat er stets zu mir gesagt
Und werde niemals bereuen, dass ich drauf geschissen hab

Ich mal ein Q end to end und der Style, er ist King
Meine Gang unverschämt, ganz egal, wo wir sind
102 DOM und dann noch die …
Sind zu asi für dich? Was bist du für ein Witz?
Schon als kleiner Junge hab ich mir nichts sagen lassen
Viel zu breit im Unterricht, war vorher bei Italia paffen
Zur Schule aufgestanden und ins Studio ausgeschlafen
Auf die andern Atzen warten und die ersten Flaschen tanken
Ich war ausschließlich immer zu spät
Hat sich bis heut nicht geändert, doch das is nicht mein Problem
Immer noch der vorlaute Wichser, der sich für nichts schämt
Da rein, da raus, ja, ich denk, du verstehst

Es geht da rein, da raus, was ihr sagt ist mir egal
Du kannst mir niemals vertrauen, doch ich gebe dir die Wahl
Für immer der Clown, man hat er stets zu mir gesagt
Und werde niemals bereuen, dass ich drauf geschissen hab
Es geht da rein, da raus, was ihr sagt ist mir egal
Du kannst mir niemals vertrauen, doch ich gebe dir die Wahl
Für immer der Clown, man hat er stets zu mir gesagt
Und werde niemals bereuen, dass ich drauf geschissen hab