Skip to content

Fae August – Am Ende Lyrics

Am Ende Lyrics – Fae August

Chorus:
Ich lass dich glauben ich merk nichts wenn du lügst
Baby ich hass es wie du liebst
Sind wir wirklich so am Ende
So am Ende viel zu früh
Schreib es doch an tausend Wände
Is mir egal wie du dich fühlst

Verse:
Dunkler Hinterhof in West-Berlin
Ich glaub die Leute hören uns schreien
Du dachtest unsere Liebe endet nie
Doch vor mir steht nur noch ein Feind

Schlag dir deine Kippe aus der Hand ja
Ich kann jetzt nicht sehen wenn du rauchst no no
Und ich hass grade wie du lachst
Erzähl mir nicht dass du mich brauchst Babe

Denn jedes deiner Worte ist gelogen
Und dafür hab ich viel zu lang gebraucht
Schieb es nicht auf die Musik oder auf die Drogen
Warum hab ich dir so lang geglaubt

Ein Treffer ins Herz ich ergeb mich
Du warst nicht ehrlich und das ist der Preis
Es gibt keine Liebe auf ewig
Danke dass du mir das wieder beweist

Chorus:
Ich lass dich glauben ich merk nichts wenn du lügst
Baby ich hass es wie du liebst
Sind wir wirklich so am Ende
So am Ende viel zu früh
Schreib es doch an tausend Wände
Is mir egal wie du dich fühlst

Bridge
Denn jedes deiner Worte ist gelogen
Und dafür hab ich viel zu lang gebraucht
Schieb es nicht auf die Musik oder auf die Drogen
Warum hab ich dir so lang geglaubt

Ein Treffer ins Herz ich ergeb mich
Du warst nicht ehrlich und das ist der Preis
Es gibt keine Liebe auf ewig
Danke dass du mir das wieder beweist

Chorus
Ich lass dich glauben ich merk nichts wenn du lügst
Baby ich hass es wie du liebst
Sind wir wirklich so am Ende
So am Ende viel zu früh
Schreib es doch an tausend Wände
Is mir egal wie du dich fühlst

Sind wir wirklich so am Ende
So am Ende viel zu früh
Schreib es doch an tausend Wände
Is mir egal wie du dich fühlst

YouTube video