Skip to content

Brudi030 – WIE OFT NOCH Lyrics

WIE OFT NOCH Lyrics – Brudi030

Klopf-klopf
Und sie stürmen schon wieder meine Tür
Wie oft noch?
Und ich frage mich immer noch: Wofür?
Klopf-klopf
Und sie stürmen schon wieder meine Tür
Wie oft noch? Wie oft noch?
Und ich frage mich immer noch: Wofür?

Wir hatten nie viel, also machten wir mehr
Lunge voll’ Teer, nix ist fair, Brudi – “Prince of Bel-Air”
Check mein iPhone, WhatsApp überlastet
Risiko wie Schachbrett, Überfall mit Achmet
Eowa, Kriminal-Daule sucht in Vectra
Abhauen mit Vespa, Hurensohn, wer lästert
Bau ein, zwei Hollys und ich liege
Wachs sieht aus wie Biene, schmeckt so gut wie Tide, Brudi

Pokerface, Joker, zehntausend Gesichter
Angeklagt, aber Motto bleibt “Fick den Richter”
Haze toxic, “Walking Dead” Optik
Wir sind Dealer, Händler Martina

Klopf-klopf
Und sie stürmen schon wieder meine Tür
Wie oft noch?
Und ich frage mich immer noch: Wofür?
Klopf-klopf
Und sie stürmen schon wieder meine Tür
Wie oft noch? Wie oft noch?
Und ich frage mich immer noch: Wofür?

Credits, gelbe Briefe, immer voll im Postkasten
Amtsgericht schreibt mir, renn ich im Kreis hier
Es ist halb 4
Brudi raubt hier, eowa
Pakete von Bezirke schmuggeln
Mit der BVG
Für Blut immer THC
Plan A oder Plan B
Pläne machen im Café

Lemon Haze charten, auf Fatness fahren
Auf 80 im Wagen auf Autobahn rasen
Kommissar will befragen, doch ich werd nix sagen
Schweigepflicht, weil wir Brüder nicht verraten

Klopf-klopf
Und sie stürmen schon wieder meine Tür
Wie oft noch?
Und ich frage mich immer noch: Wofür?
Klopf-klopf
Und sie stürmen schon wieder meine Tür
Wie oft noch? Wie oft noch?
Und ich frage mich immer noch: Wofür?