Rammstein – Armee der Tristen Lyrics

Armee der Tristen Lyrics – Rammstein

Bist du traurig so wie ich?
Dir laufen Tränen vom Gesicht?
Komm zu uns und reih dich ein
Wir woll’n zusammen traurig sein

(Komm mit)
(Komm mit)

Warum stehst du noch am Rande?
Reih dich ein in unsre Bande
Wenn wir dann im Trist marschieren
Gar nichts, nichts kann dir passieren

Hand in Hand, nie mehr allein
Hand in Hand, kein Blick zurück
Komm, wir schließen unsre Reihen
Marschier’n im Gleichschritt gegen Glück

(Komm mit) Reih dich ein
(Komm mit) Im Gleichschritt
(Komm mit) Reih dich ein und
Komm mit im Gleichschritt

Depressiv, betrübt, zerschlagen
Sollten wir zusammen verzagen
Deprimiert und melancholisch
Pessimistisch, diabolisch
Gründen auf verblühten Rosen
Die Partei der Hoffnungslosen
Werde Mitglied, trete ein
Jeder darf es sein, herein!

Hand in Hand, nie mehr allein (Komm mit)
Hand in Hand, kein Blick zurück
Komm, wir schließen unsre Reihen
Marschier’n im Gleichschritt gegen Glück

(Komm mit) Reih dich ein
(Komm mit) Im Gleichschritt
(Komm mit) Reih dich ein und
Komm mit im Gleichschritt