Namika, Pajel – Touché Lyrics

Touché Lyrics – Namika

Unser Hotel California stürzt langsam ein
Aber trotzdem checken wir noch einmal ein
Room-Service jetzt, Zimmer 303
Ich glaub’, wir brauchen langsam reinen Wein
Santé auf die gute Zeit
Ich seh’, du lächelst, damit du nicht weinst
Du-du hast es prophezeit
Hast recht, wir beide sollten wohl nicht sein

Touché
Ich glaub’, es ist jetzt besser, wenn du gehst
Es ist schon spät
Ich schweige, denn sonst spricht der Chardonnay
Kein Problem
Ich höre, was du nicht sagst und versteh’
Es tut schon weh
Aber so ist manchmal die Realität
Touché, touché (Ey), touché

Peng Ting, komm, ich schenk’ dir was ein
Tanz mit mir in ‘nem Teufelskreis
Hab’ das Weed und die Pills dabei
Noch ein Drink und der Kopf wird frei
Komm zu mir, ich betäub’ dein’n Schmerz
Der Check-out ist für beide schwer
Kommst nicht klar mit dem, was ich bin
Young Fresh King mit dem schwarzen Herz, ey
Feelings sind dead
Sie kann mir einfach nicht verzeih’n
Baby, du sagst, ich bin toxisch
Doch wir wissen, dass du bleibst
Also komm, nimm meine Hand, ey
Will, dass du auf alles scheißt
Oder Baby, nimm sie doch nicht
Denn ich habe wieder mal Bock auf Streit

Touché
Ich glaub’, es ist jetzt besser, wenn du gehst (Wenn du gehst, wenn du gehst)
Es ist schon spät (Es ist schon spät)
Ich schweige, denn sonst spricht der Chardonnay (Chardonnay, -ay-ay)
Kein Problem (Kein Problem)
Ich höre, was du nicht sagst und versteh’ (Yeah, yeah, yeah, yeah)
Es tut schon weh (Tut schon weh)
Aber so ist manchmal die Realität
Touché, touché, touché

Touché, touché, touché (Touché), touché, touché, touché
Ich glaub’, es ist jetzt besser, wenn du gehst
(Touché, touché, touché, touché, touché, touché, touché, touché, touché)
Ich schweige, denn sonst spricht der Chardonnay

YouTube video