Beyazz – Träne Lyrics

Träne Lyrics – Beyazz

Weinst du eine Träne
Wenn ich geh, wenn ich geh
Du weißt, ich hab Probleme
Wenn ich hier steh, ich hier steh

Und ich zünd die Letzte an
Weil ich anders nicht mehr kann
Halt den Tod in meiner Hand
Mit jedem Zug merk ich selbst, es geht voran
Mit jedem Schluck merk ich selbst, ich bin gefangen
Mit jedem Druck merk ich selbst, wie weit ich kann
Doch ich komm klar, irgendwie
Trackstars sollen nicht klarkomm’? Was ‘ne scheiß Ironie

Weinst du eine Träne
Wenn ich geh, wenn ich geh
Du weißt, ich hab Probleme
Wenn ich hier steh, ich hier steh

Weinst du eine Träne
Wenn ich geh, wenn ich geh
Du weißt, ich hab Probleme
Wenn ich hier steh, ich hier steh

Versprich mir einfach nur, dass du mich vergisst
Wer ich war, was ich tat, welche Lieder es gibt
Vermiss den Duft vom Regen, wenn er mich trifft
Bin ich da, bin ich wach, oder bin ich es nich?

(Weinst du eine Träne)
(Wenn ich geh, wenn ich geh)
(Du weißt, ich hab Probleme)
(Wenn ich hier steh, ich hier steh)