edo saiya – vielleicht Lyrics

vielleicht Lyrics – Edo Saiya

Na-na-na-na-na-na-na-na-na-na-na
Na-na-na-na-na-na-na-na
Na-na-na-na-na-na-na-na

Vielleicht war ich zu spät und vielleicht war ich zu früh
Vielleicht war ich zu wenig und vielleicht warst du zu viel
Vielleicht sind wir uns ähnlich, doch vielleicht war’n wir das nie
Und vielleicht klappt es eh nicht, doch lass vielleicht mal probier’n (Doch lass vielleicht mal probier’n)

Denn vielleicht (Vielleicht)
Verlieben und verlier’n wir viel zu leicht (Viel zu leicht)
Uh, vielleicht (Uh, vielleicht)
Vielleicht (Ja, vielleicht)
Vergessen wir zu hektisch, was uns bleibt (Was uns bleibt)
Viel zu leicht (Viel zu leicht)
Uh, vielleicht seh’n wir Blüten in den ganzen Ruin’n (Ganzen Ruin’n)
Vielleicht sah’n wir rot, doch die Ampel war grün (Ampel war grün)
Wie das Gras auf der andern Seite, in das ich mich immer wieder verlieb’
Immer wieder verlieb’ (Immer wieder verlieb’)
Drunter und drüber (Ja), hin und dann weg (Hin und dann, ja, ja)
Funken verglüh’n und brenn’ Erinnerung weg (Ja, ja, ja, ja)
Und vielleicht ist das besser, vielleicht ist das perfekt
Denn vielleicht ist nur ein Wort (Ja)
Und das hier ist nur ein Text (Ja, ja, ja)

Vielleicht war ich zu spät und vielleicht war ich zu früh
Vielleicht war ich zu wenig und vielleicht warst du zu viel
Vielleicht sind wir uns ähnlich, doch vielleicht war’n wir das nie
Und vielleicht klappt es eh nicht, doch lass vielleicht mal probier’n

Mhh, na, vielleicht (Na, vielleicht)
Verlieben und verlier’n wir viel zu leicht, ahh, viel zu leicht, ja
Uh, vielleicht (Uh, vielleicht)
Vergessen wir zu hektisch, was uns bleibt, ja (Was uns bleibt)
Viel zu leicht, ja, viel zu leicht (Viel zu leicht)

YouTube video