AYLIVA – Bei Nacht Lyrics

Bei Nacht Lyrics – AYLIVA

Ahh-ah-ah-ah-mhh

Ich glaub’, das ist alles zu viel für mich
Und ich steck’ bis zum Hals drin
Deswegen verlier’ ich mich
Aber wein nicht, wenn ich weg bin
Weil ich alles mitreiß’, wenn ich geh’
Verbrenn’ dein Auto, um es brenn’n zu seh’n, ah-ah
Zerstör’, was du liebst
So hast du mich geliebt

Brech’ die Tür und dein Fenster auf
Siehst du mich?
Ich halt’ dich fest so wie du mich auch
Du liebst mich nicht
Und ich träum’ davon, davon bei Nacht
Und ich träum’ davon bei Nacht
Halt’ dich fest so wie du mich auch
Du brichst mich nicht

Es hat dich nichts an dir besonders gemacht
Ich scheiß’ auf die Probleme, die du hast
Nur weil du nicht mit dir Leben kannst, hast du mich kleingemacht
Will die Zeit zurück, die du mir nahmst
Mir egal, was du jetzt von mir hältst
Du wirst mich so, wie ich war, nie wiedererkenn’n

Brech’ die Tür und dein Fenster auf
Siehst du mich?
Ich halt’ dich fest so wie du mich auch
Du liebst mich nicht
Und ich träum’ davon, davon bei Nacht
Und ich träum’ davon bei Nacht
Halt’ dich fest so wie du mich auch
Du brichst mich nicht

Es tat mir doch so weh
Hab’ dir das nie erzählt
Und auch den andern nicht
Heimlich weinte ich
Wir hätten alles haben könn’n
Ich glaub’, es hätte klappen könn’n
Ich weiß, es hätte klappen könn’n

Brech’ die Tür und dein Fenster auf
Siehst du mich?
Ich lass’ dich los so wie du mich auch
Du liebst mich nicht
Und ich träum’ davon, davon bei Nacht
Und ich träum’ davon bei Nacht
Lass’ dich los so wie du mich auch
Du brichst mich nicht

YouTube video