Home / Disarstar / Disarstar – SUPERGIRL Lyrics

Disarstar – SUPERGIRL Lyrics

SUPERGIRL Lyrics – Disarstar

Zwei, null, drei, fünf, neun
Zwei, null, drei, fünf, neun
Ey

Immer, wenn sie den Raum betritt
Trägt sie jedes Stück ihres Zaubers nach außen
Schwarzes Haar, sie färbt es blond
Nix ist umsonst und jeder hier glaubt hier sie zu brauchen
Man sieht sie und vergisst sie nie wieder
Ghetto-Cleopatra, sie ist ein Star
Doch hat sich auf’m Weg nach Hause verlaufen (Ja)
Man sieht’s an ihren traurigen Augen
So viele Stories, doch weiß nicht, was ihre ist
Kauf’ ihr die Welt, doch sag’ niemals „Ich liebe dich“
Sie rollt ‘n Schein, macht sich dann frisch
Spielt immer ‘ne Rolle, nur bei ihrem Dealer nicht (Ey)
Vielleicht ist es grad gut, vielleicht war es nie schlimmer
Ich denk’ mir „Komme, was wolle“
Und dass ich für sie da bin für immer

And then she’d say “It’s okay
“I got lost on the way
But I’m a super girl
And super girls don’t cry”
And then she’d say “It’s okay
It’s alright
I got home late last night
But I’m a super girl
And super girls just fly
And super girls just fly”

Ich lieg’ nächtelang wach (Ey)
Frag’, ob sie Zeit hat und was machen will (Yeah)
Aber sie ist untouchable, ey
Ihre Nägel sind schwarz
Sie sagt, diese Welt ist nur traurig und depressiv
Wenn sie morgens am Fenster steht
Blunt raucht, sich schlafen legt
Und statt der Sonne den Regen sieht (Ja)
Sie ist immer ready, Ray-Ban und Cappi, draußen inkognito
Lifestyle premium, Marlboro Medium, Yayo und Voddy-O (He)
Sagt, sie kann sich nur selbst heil’n
Portemonnaie voller Geldschein (Yeah)
Komm’ niemals in ihr Herz (Nein)
Ich darf nicht mal ins Hotel rein (Ins Hotel rein)

And then she’d say “It’s okay
“I got lost on the way
But I’m a super girl
And super girls don’t cry”
And then she’d say “It’s okay
It’s alright
I got home late last night
But I’m a super girl
And super girls just fly
And super girls just fly
Super girl
And super girls just fly”