Gustav & Noah – Luftballon Lyrics

Luftballon Lyrics – Gustav & Noah

Du gehst ohne Grund davon
Ist ok, ich lass dich fliegen wie ein Luftballon
Und ich warte, bis du runterkommst
Doch dann lass ich’s lieber sein und dreh’ mich um, pardon (-don, -don, -don)
Denn du gehst ohne Grund davon
Ist ok, ich lass dich fliegen wie ein Luftballon
Und ich warte, bis du runterkommst
Doch dann lass ich’s lieber sein und dreh’ mich um, pardon (-don, -don, -don)

Ich war gestern an dem Platz, den du mir damals mal gezeigt hast
Wo warst du? Sechszehn Jahre alt und keiner von uns beiden hat Vernunft
Doch ist okay, Weed- und Alkohol-Problem
Und heut steh’n wir auf der Kippe wie das Marlboro-Emblem
(Heute bist du irgendwo), irgendwo ist ganz weit weg
Doch ich hoff’, dir geht es gut, auch wenn ich nicht weiß, wo du steckst
Ist okay, ich lass dich fliegen, kann sein, dass ich dich verlier’
Ist egal was auch passiert, das was passiert ist, ist passiert

Du gehst ohne Grund davon
Ist ok, ich lass dich fliegen wie ein Luftballon
Und ich warte, bis du runterkommst
Doch dann lass ich’s lieber sein und dreh’ mich um, pardon (-don, -don, -don)
Denn du gehst ohne Grund davon
Ist ok, ich lass dich fliegen wie ein Luftballon
Und ich warte, bis du runterkommst
Doch dann lass ich’s lieber sein und dreh’ mich um, pardon (-don, -don, -don)

Die Musik lief auf den Boxen und wir fühlten uns unsterblich
Lass Gefühle sprechen, sogar, wenn wir lügen, sind wir ehrlich
Ist schon cool, so dumm und jung, brauchen keinen um uns rum
Es ist mitten in der Nacht, du schreibst ‘ne Nachricht — Punkt, Punkt, Punkt
Ich schreib ‘ne Nachricht — Punkt, Punkt, Punkt und ich wart’ auf deine Antwort
Ja, die Tage sind zwar kurz, aber die Nächte komm’n uns lang vor
Ich teil’ alles, was ich hab, dir ist egal, was ich besitze
Sitze auf dem Fensterbrett und teil’ mit dir die letzte Kippe

Du gehst ohne Grund davon
Ist ok, ich lass dich fliegen wie ein Luftballon
Und ich warte, bis du runterkommst
Doch dann lass ich’s lieber sein und dreh’ mich um, pardon (-don, -don, -don)
Denn du gehst ohne Grund davon
Ist ok, ich lass dich fliegen wie ein Luftballon
Und ich warte, bis du runterkommst
Doch dann lass ich’s lieber sein und dreh’ mich um, pardon (-don, -don, -don)